Geotechnik im Bauwesen RWTH Aachen - Aktuell
 
  AKTUELLES  
  AKTUELL  
 
28.11.2019
2. Forum Tunnelbau als „Abschiedsvorstellung“ für Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Ziegler an der RWTH Aachen University
Im Herbst 2016 hat anlässlich der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels das erste Forum Tunnelbau an der RWTH Aachen University über „Erfahrungen und Lehren aus Großprojekten“ mit der begleitenden Ausstellung „Historische Alpendurchstiche“ mit einer sehr positiven Resonanz stattgefunden.
Vier Jahre später ist es höchste Zeit für eine Neuauflage, die einem weiteren „historischen“ Ereignis gewidmet sein soll: dem Abschied von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Ziegler, der Ende September 2020 pensioniert wird, nachdem er über 20 Jahre lang die Geschicke des Lehrstuhls für Geotechnik im Bauwesen und Instituts für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Verkehrswasserbau geleitet hat.
 
04.12.2019
Lena Unger gewinnt den Implenia Award 2019 in der Spezialkategorie
Lena Unger konnte die Jury mit ihrem Beitrag über die „Durchführung und Auswertung von Laborversuchen zur Bestimmung der Rückflussmengen bei der Abteufung von DSI-Brunnen“ überzeugen. Der Implenia Award wird für herausragende Bachelorarbeiten in mehreren Kategorien an Studierende aus dem Fachbereich Bauingenieurwesen verleihen. Dar Lehrstuhl für Geotechnik im Bauwesen beglückwünscht Lena zu diesem tollen Erfolg.
 
02.12.2019
Sehr erfolgreiche STUVA-Tagung
Vom 26. bis zum 28. November 2019 fand in Frankfurt das „Klassentreffen der Tunnelbauer“, die STUVA-Tagung statt. Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Ziegler als Vorsitzendem der „Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen“ - kurz: STUVA - wurde dabei mit 2019 Teilnehmern ein erneuter Besucherrekord erreicht. Auch die begleitende Fachausstellung war mit 193 Ausstellern auf 3.156m² Fläche wieder sehr gefragt.
 
23.09.2019
GSI Fellowship for Mr. Jan Derksen, M.Sc.
The Geosynthetic Institute (GSI) from Pennsylvania, USA awards the GSI Fellowship annually to doctoral and master’s students worldwide to support research in the field of geosynthetics. Mr. Jan Derksen has been awarded a GSI Fellowship grant for the academic year 2019-2020 for his research proposal “Investigations on indirect geogrid activation in transparent soil on micro scale”. Thus, the GSI acknowledges the excellent research in the field of soil reinforcement with geosynthetics at the Institute. We congratulate Mr. Jan Derksen for this award.
 
05.09.2019
Vier neue AZUBInen bei GiB
Im August 2019 haben gleich vier junge Damen ihre Ausbildung am Lehrstuhl für Geotechnik im Bauwesen und Institut für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Verkehrswasserbau der RWTH Aachen University (GiB) begonnen: zwei angehende Baustoffprüferinnen (Schwerpunkt Geotechnik), eine Fachinformatikerin für Systemintegration (FISI) und eine Mathematisch-Technische Softwareentwicklerin (MATSE).
 
13.12.2018
Jan Vincent Richter gewinnt den Implenia Award 2018 in der Kategorie Geotechnik
Jan Vincent Richter konnte die Jury mit seinem Beitrag über die „Konzipierung und Vorbereitung von Feldversuchen mit der Grundwasserhaltungsmethode des „Ejector“- Systems“ überzeugen. Der Implenia Award wird für herausragende Bachelorarbeiten in sechs Kategorien an Studierende aus dem Fachbereich Bauingenieurwesen verleihen. Jan Vincent Richter wurde in der abschließenden Vortragsreihe der Kategoriegewinner auch zum Gesamtsieger gekürt.
 
07.12.2018
Nicholas Andermahr erhält den 2. Preis beim „Forum für junge Geotechnik-Ingenieure“ der DGGT im Rahmen der 35. Baugrundtagung in Stuttgart
Im Rahmen der 35. Baugrundtagung in Stuttgart vom 26.09. – 29.09.2018 nahm Dipl. Ing. Nicholas Andermahr an der Spezialsitzung „Forum für junge Geotechnik-Ingenieure“ teil. Der Vortrag „Anordnung von Kiespfählen zur Einhaltung der hydraulischen Nachweise in runden Schachtbaugruben“ wurde durch das Auswahlgremium mit dem 2. Platz bedacht. Der Preis wurde ihm von Herrn Prof. Dr.-Ing. Placzek im Anschluss an die Veranstaltung überreicht.
 
04.09.2018
Educate the Educators (EtE)-Workshop mit Prof. Ziegler in Johannisburg
Vom 2.-3. Juli 2018 veranstaltete GIGSA das süfafrikanische Chapter der Internationalen Geosynthetic Society (IGS) einen zweitägigen Workshop im Rahmen des Educate the Educators (EtE)-Programms der IGS. Ziel des EtE-Programms ist es, das Interesse der Lehrenden an Geokunststoffen zu wecken und sie mit dem notwendigen Wissen auszustatten, um das Thema Geokunststoffe in ihr Curriculum aufzunehmen.
Auf Einladung der GIGSA wurde der Workshop von Professor Timothy D. Stark von der University of Illinois at Urbana-Champaign und Professor Martin Ziegler von der RWTH Aachen University durchgeführt, dessen Fokus auf der Bewehrung mit Geokunststoffen lag.
An die EtE-Veranstaltung schloss sich ein weiterer eintägiger Workshop über Geokunststoffe an, der sich an praktisch auf dem Gebiet der Geokunststoffe tätige Ingenieure wandte. Beide Veranstaltungen waren ein großer Erfolg für GIGSA und sollen baldmöglichst wiederholt werden.
Nähere Informationen hier
  Educate the Educators (EtE)-Workshop mit Prof. Ziegler in Johannisburg
21.06.2018
Ankündigung
Gastvorlesung 10.07.2018
Die Gastvorlesung über "Geotechnische Forschung zu Gründungen von Offshore-Windanlagen" von Associate Prof. Dr. Britta Bienen (Centre for Offshore Foundation Systems der University of Western Australia) findet am Dienstag, den 10.07.2018 um 16:15 Uhr im BS 312, statt.
16.03.2018
Bericht
Geotechnik Förderpreis 2018
Am 23. Februar 2018 wurde unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter David Koppmann im Rahmen des HUESKER GeoForums in Neuss der Geotechnik Förderpreis 2018 verliehen.
 
ZUM ARCHIV
UPDATE: 04.12.2019